Prev page Next page Back to Blog
So machen Sie Ihre Haut winterfest

Reinigung und Peeling sind mindestens genauso wichtig wie Feuchtigkeitspflege – aber bei kaltem Wetter ist Mäßigung der Schlüssel.

Verärgert? Empfindlich? Verwirrt? Vielleicht sogar ein wenig schuppig? Jetzt spreche ich nicht von unterschiedlichen Stimmungen im Zusammenhang mit den pandemiebedingten Shutdowns, sondern von wintergeplagten Gesichtern. Wenn es um den Umgang mit wintergrauer und stumpfer Haut geht, kann es verlockend sein, Produkte Schicht für Schicht aufzutragen, aber ein Schlagwort, das wir 2021 in der Schönheitsbranche häufiger sehen werden, ist „Skinimalismus“, was im Wesentlichen bedeutet, die Anzahl der Produkte in beiden zu reduzieren Badezimmerschrank als Schminktasche.

Der in London ansässige Dermatologe Dr. Sam Bunting ist aufgefallen, dass „der Lockdown zu einem intensiven Interesse an Hautpflege geführt hat, aber ich habe viele Menschen gesehen, die zu viele Wirkstoffe verwendet haben oder einfach zu viele abwechselnd auf einmal verwendet haben, was zu gereizter und verwirrter Haut geführt hat.“ Ich bin der festen Überzeugung, dass weniger mehr ist.“

Sogar Johanna Gillbro, Autorin des aufschlussreichen Buches „Hudbibeln“, das die Funktion und Inhaltsstoffe der Haut erklärt, und Gründerin der Hautpflegemarke Skinome (die ab April nach Großbritannien geliefert wird), weiß sowohl das eine als auch das andere über die Haut in kalten Klimazonen. Sie sagt: „Die Leute müssen versuchen, was für sie am besten funktioniert, aber ich möchte ein schwedisches Wort namens lagom einführen, das bedeutet, dass wir weder zu viel noch zu wenig von irgendetwas tun sollten.“

Wir legen Wert darauf, dass Feuchtigkeitscremes der heilige Gral der Flüssigkeitszufuhr sind, aber die Wahrheit ist, dass Reinigung und Peeling genauso wichtig sind und die Hautbarriere, die äußerste Schicht der Epidermis, nicht zerstören dürfen. Sie rät zu einer sanften Reinigung – das ist der wichtigste Tipp für die Pflege trockener Winterhaut. Reinigen Sie nicht mit heißem Wasser, sondern verwenden Sie lauwarmes Wasser und tupfen Sie die Haut sanft trocken, ohne sie zu reiben. Vermeiden Sie schäumende und parfümierte Reinigung und verzichten Sie auf eine doppelte Reinigung. „Ich mag den neuen Pro-Collagen Naked Cleansing Balm von Elemis, weil er parfümfrei ist, was gut ist, da Reinigungstücher oft durch zu starke Parfüme ruiniert werden, und Bioderma Sensibio H2O Micellar Water, das seit langem ein Grundnahrungsmittel von Make-up-Künstlern ist.“ „Kits backstage während der Fashion Weeks“.

Gillbro fügt hinzu, dass Wissenschaftler sich zunehmend mit dem Mikrobiom der Haut befassen, das aus Bakterien, Pilzen und Viren besteht, und warnt vor einer übermäßigen Reinigung, da einige dieser Mikroorganismen Vorteile für die Haut haben. Sie empfiehlt außerdem Menschen mit normaler bis trockener und empfindlicher Haut, morgens auf die Reinigung zu verzichten – und bei Bedarf sogar mit Wasser abzuspülen. Vielleicht spricht das meinen inneren Kerl an, aber ich habe angefangen, mein Gesicht nach dem Aufwachen mit Wasser zu bespritzen und dann Feuchtigkeit zu spenden, und meine Haut fühlt sich ruhiger an und erinnert nicht mehr an Leonardo DiCaprios windgekühltes, bärtiges Gesicht in „The Revenant“.

Wenn Sie ein Produkt finden, auf das Ihre Haut reagiert oder es nicht mag, lohnt es sich, die Inhaltsstoffe zu analysieren, um dieses Wissen auf künftige Einkäufe anzuwenden (z. B. trocknen viele Sulfate, die häufig in Gesichtswaschmitteln enthalten sind, aus und meine Haut liebt Glycerin), anstatt es nur aufzunehmen beruhigende Worte über Star-Zutaten. Dies kann den kostspieligen Versuch und Irrtum reduzieren, der mit dem Aufbau einer Routine verbunden sein kann.

Auch das Peeling sollte sorgfältig durchgeführt werden, um die Hautbarriere nicht zu stören. Noelly Michoux, Gründerin der Hautpflegemarke 4.5.6, die für melaninreiche (dunklere) Haut entwickelt wurde, sagt: „Peeling ist wichtig, um ein asches Aussehen zu vermeiden.“ Aber übermäßiges Peeling kann Entzündungen hervorrufen und wenn melaninreiche Haut Aggressionen verspürt, kann es dazu führen, dass Melanozyten übermäßig viel Melanin produzieren, was zu Hyperpigmentierung führt.“ 4.5.6 verwendet eine Kombination aus einem geringen Anteil an chemischem Peeling und enzymatischem Peeling für beste Wirkung und Verträglichkeit.“

Bei der Auswahl einer Feuchtigkeitscreme achtet Dr. Sam Bunting „Ein Cremeformat, das eine Mischung aus okklusiven Inhaltsstoffen enthält, um Wasser in der Haut einzuschließen, und barrierereparierenden Inhaltsstoffen, um Ceramide wieder aufzufüllen. Suchen Sie nach Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Squalan und Niacinamid. Zu den guten Optionen gehören CeraVe Moisturizing Cream (£13, boots.com) und Dr Sam's Flawless Moisturizer (£25, drsambunting.com).“

Was ist mit Tonern, Seren und anderen Produkten? Da das Badezimmerregal – ein Bild eines ächzenden Badezimmerregals mit passender Verpackung – immer noch auf Instagram auftaucht, kann es für Liebhaber von Schönheitsprodukten schwierig sein, gegen den Strom zu schwimmen. DR. Barbara Sturm, Gründerin der gleichnamigen Hautpflege- und Spa-Linie, die von Kim Kardashian und Gwyneth Paltrow favorisiert wird, glaubt, dass eine Routine auf vier oder fünf Schritte reduziert werden kann. (In der Schönheitswelt gilt dies als Schrumpfung.)

Auch zur Reinigung und Befeuchtung empfiehlt sie die Verwendung eines Toners mit dem gleichen pH-Wert wie die Haut, „um die Hautbarriere auszugleichen, zu stärken und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen“. Sie erklärt, dass „[Covid-19]-Masken unsere Hautbarriere stören.“ Wir bekommen Empfindlichkeit, Hautrötungen, Hautrisse und Pickel. Ich habe angefangen, meinen ausgewogenen Toner (£45 drsturm.com) regelmäßig zu verwenden, weil er bei der Maske hilft.“ Sie empfiehlt außerdem ein Serum mit Hyaluronsäure als gutes Feuchtigkeitsspender, bevor Sie eine reichhaltigere Creme mit Ölen auftragen.

Ich liebe ihre (zugegebenermaßen ziemlich teure) Gesichtscreme (£135, en.drsturm.com), die beruhigend und aufpolsternd wirkt, Aurelia Cell Revitalize Night Moisturizer (£32, aureliaskincare.com) und Balmond's Daily Moisturizing Cream (£14, balminds.co.uk), das gut für empfindliche Haut ist. Wenn es um Lichtschutzfaktor geht, ist Dr. Sam Bunting, dass Sie den Sonnenschutzfaktor unabhängig vom Wetter verwenden, da „UVA-Werte das ganze Jahr über bestehen“. Beauty Pie Super Healthy Skin Ultralight UVA/UVB SPF 25 (£35, beautypie.com) hinterlässt keinen weißen Film und verleiht ein wenig Glanz.

Zu den weiteren Tricks, die über die Produkte hinausgehen, gehören das Herunterregeln der Zentralheizung und der Duschtemperatur sowie – wenn Sie es wirklich ernst meinen – die Anschaffung eines Luftbefeuchters. Sturm schlägt vor: „Verzichten Sie auf Junk Food, geben Sie Milch in die Wanne, schlafen Sie ausreichend, versuchen Sie, sich von den Nachrichten zu erholen, meditieren Sie und lesen Sie ein gutes Buch.“ Die Senkung Ihres Cortisolspiegels hilft Ihrer Haut wirklich.

Und zu guter Letzt: Wenn Sie Make-up tragen, wird eine feuchtigkeitsspendende Basis nicht die Aufmerksamkeit auf die Trockenheit der Haut lenken; Ich habe die fantastische Dior Forever Skin Glow Foundation entdeckt (£39, dior.com). Stellen Sie sich Elsa aus Frozen nach einer Gesichtsbehandlung vor.

Mehr wie das